Am Freitag den 18. Juni ist unser geliebter Lehrer, Ältester, Freund und “Opa” Mala Spotted Eagle nach langer schwerer Krankheit von uns gegangen.
Seine große Liebe zum Leben, zur ganzen Schöpfung, seine Freundlichkeit, Sanftheit und Herzensgüte, sein achtsamer und respektvoller, bejahender Umgang mit der Vielfalt in uns und um uns, mit Freud und Leid im Leben, und mit den vielen Herausforderungen und Beschwerlichkeiten seines persönlichen Lebenswegs, haben unsere Arbeit von Anfang an inspiriert und stark geprägt.

Danke Mala für all dein Sein und Wirken. Wir wünschen dir eine sanfte Reise ins Land deiner Ahnen. Abashi!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.